Mitten im Dorf in einem Bijoux übernachten: +41 (0)79 677 78 84 – bnb@alte-drogerie-trogen.ch

header2

Die Alte Drogerie mitten im Dorfkern von Trogen ist ein altes, promi­nentes und grosses Holzhaus im typi­schen Appenzeller Stil. Die gerade been­dete acht­same Renovation lässt Sie beim Hereinspazieren in die Baukultur vergan­gener Jahrhunderte eintau­chen und staunen, wie gut sich das mit dem heutigen Komfort verbindet. Es ist im Besitz der Genossenschaft Mehrgenerationen Ost – MGP.

Neben sechs Wohnungen warten

  • ein wunder­schönes B&B-Studio im 2. Stock,
  • Räume im Erdgeschoss sowie
  • das Bio-Ohne-Lädeli ab 20. Mai im Erdgeschoss
  • eine char­mante (Kurs-)Küche eben­falls im Erdgeschoss

auf eine viel­fäl­tige Nutzung und inter­es­sierte Kundinnen und Kunden.

B&B-Studio im Dorfkern: pro Nacht ab ca. CHF 65.-

Das Studio liegt im 2. Stock und ist eine abge­schlos­sene Wohneinheit (Erschliessung per Treppe oder Lift). Das Doppelbett sowie eine Chaiselongue bieten Platz für drei Personen. In der kleinen Küche können Sie sich Ihr Frühstück zube­reiten (oder es sich von der Gastgeberin liefern lassen).

Die Möblierung des Studios, mit dem hübschen Frühstückszimmer mit Bodensee-Ausblick und dem grossen Wohn-Schlafraum zum Dorfplatz hin, mixt auf char­mante Weise schöne gesam­melte Stücke, die auch einen längeren Aufenthalt nicht lang­weilig werden lassen.

Der Blick aus den Fenstern zeigt auf allen Seiten die schönen alten Appenzellerhäuser – und kaum ein Auto. Und rund­herum die sanften Hügel des Appenzellerlandes.

ALLE DETAILS
bnb_10 bnb_6

Stimmungsvolle Räume mieten 

für Ausstellungen, Kulturanlässe, Sitzungen, Apéros etc.

Die Alte Drogerie hat Platz für Ideen! Frisch reno­viert, stehen die Räume im Erdgeschoss für die unter­schied­lichsten Nutzungen zur Verfügung.

Wir sind sehr inter­es­siert daran, das Erdgeschoss der Alten Drogerie mit Leben zu füllen und vermieten die verschie­denen Räumlichkeiten zu fairen Konditionen. Möglich ist das Meiste, wir sind gespannt auf Ihre Ideen!

raum4
mietraeume_01
raum2
kueche_04

BIO OHNE-LÄDELI in der Alten Drogerie

Da die Verschmutzung durch Plastikpartikel welt­weit für Aufregung sorgt, möchte Angela Bühlmann einen kleinen Beitrag für unsere Umwelt leisten. Für Kundinnen und Kunden ist das plas­tik­freie Einkaufen nicht nur ökolo­gisch, sondern auch ökono­misch: da die Produkte nicht in Plastik verpackt sind, werden auch Abfallkosten gespart.

Das «Bio-Ohne Lädeli» in der Alten Drogerie in Trogen ist ein Projekt, bei dem keine Grenzen gesetzt sind, neue Ideen aufzu­nehmen und zu verwirk­li­chen – im plas­tik­freien Einkauf! Nehmt euer Glas oder Tupperware mit, und ein neues Einkaufserlebnis wartet auf euch!

Öffnungszeiten:
Montag 9 — 12 Uhr, Mittwoch 9 — 11.30 Uhr, Samstag 10 — 14 Uhr

Bio-Ohne_logo

kochwerkstatt dorothee bachmann

kw_briefpapier

… aus der Küche duftet es verfüh­re­risch. Jeden Donnerstag. Ein kleines Grüppchen Wissbegieriger und Kochgluschtiger steht um Tisch und Herd, mit Messer, Kochlöffel und montiertem Schoss: Kochkurs in der Alten Drogerie!

Wir kochen frisch, saisonal und regional in kleinen Gruppengrössen von bis zu 6 Personen.

«Ich möchte das Geniale beim Kochen – aus einfa­chen, aber guten Rohstoffen etwas Wohlschmeckendes kreieren zu können – gerne weiter­ver­mit­teln, mit dem Spruch ‘weniger ist mehr’ als Leitlinie.» (Dorothee Bachmann)

Veranstaltungen in der Alten Drogerie

Spannende, inter­es­sante, anre­gende Veranstaltungen warten auf Ihre Teilnahme:

Der Vorplatz der Alten Drogerie wird zur Theaterbühne — an den Tagen von Mittwoch, 22., bis Sonntag, 6. November sowie Dienstag/Mittwoch, 5./6. Dezember:

Das Stück heisst ‘Altes Holz, Ernst und der Schnee’ (ein absurd-alpiner Katastrophenfilm für das Theater) und wird aufge­führt von “Café Fuerte”. Reservationen: info@cafefuerte.ch oder 0043 681 28 49 385

Der Ernst geht gern allein, zum Pass und noch viel höher. Der Ernst mag die leisen Bewohner des Waldes und die alten Bäume. Der Ernst ist selber ein altes Holz.

Die Vorstellungen finden im Freien statt. Bitte ziehen Sie sich entspre­chend an. Bei schlechter Witterung haben wir eine über­dachte Ausweichmöglichkeit. Im Anschluss an die Vorstellungen gibt es ein warmes Essen in der Alten Drogerie. Wir bitten um Vorbestellungen.
Preis ohne Essen in Trogen: 35 CHF (25 CHF ermäs­sigt), Menü Trogen: Kichererbsen-Gemüse Curry (10 CHF) oder Maroni Suppe (7 CHF)

Alle Details: cafefuerte.ch

Der Vorplatz der Alten Drogerie wird zur Theaterbühne — an den Tagen von Mittwoch, 22., bis Sonntag, 6. November sowie Dienstag/Mittwoch, 5./6. Dezember:

Das Stück heisst ‘Altes Holz, Ernst und der Schnee’ (ein absurd-alpiner Katastrophenfilm für das Theater) und wird aufge­führt von “Café Fuerte”. Reservationen: info@cafefuerte.ch oder 0043 681 28 49 385

Der Ernst geht gern allein, zum Pass und noch viel höher. Der Ernst mag die leisen Bewohner des Waldes und die alten Bäume. Der Ernst ist selber ein altes Holz.

Die Vorstellungen finden im Freien statt. Bitte ziehen Sie sich entspre­chend an. Bei schlechter Witterung haben wir eine über­dachte Ausweichmöglichkeit. Im Anschluss an die Vorstellungen gibt es ein warmes Essen in der Alten Drogerie. Wir bitten um Vorbestellungen.
Preis ohne Essen in Trogen: 35 CHF (25 CHF ermäs­sigt), Menü Trogen: Kichererbsen-Gemüse Curry (10 CHF) oder Maroni Suppe (7 CHF)

Alle Details: cafefuerte.ch

ernst

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme!

Telefon: +41 (0)79 677 78 84
Mail: kontakt@alte-drogerie-trogen.ch